Kreuzschifffahrt : Ozeanriese „Norwegian Joy“ vor der Vollendung

bild_0.jpg

Am Wochenende verlässt eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt die Werft in Papenburg.

von
01. März 2017, 14:00 Uhr

In der Meyer Werft in Papenburg steht ein neues Kreuzfahrtschiff vor der Vollendung. Die Norwegian Cruise Line lässt hier die „Norwegian Joy“ fertigen, die künftig in China unterwegs sein soll. Der Neubau ist eines der größten Kreuzfahrtschiff der Welt und soll das Baudock am Sonnabend, 4. März, verlassen.

Im Werfthafen sollen dann weitere Ausrüstungsarbeiten und Probeläufe erfolgen. Nach erfolgreicher Abnahme durch die Reederei macht sich der Ozeanriese dann auf der Ems in Richtung Nordsee.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen