IWH-Analyse : Mehr Insolvenzen im März

von 08. April 2021, 11:23 Uhr

svz+ Logo
Die englische Aufschrift „Store Closing“ und der Zusatz „It’s time to say Goodbye“ steht auf dem Schaufenster eines geschlossenen Geschäfts in der Oldenburger Innenstadt
Die englische Aufschrift „Store Closing“ und der Zusatz „It’s time to say Goodbye“ steht auf dem Schaufenster eines geschlossenen Geschäfts in der Oldenburger Innenstadt

In Deutschland haben im März mehr Unternehmen Insolvenz angemeldet als noch im Februar. Vor allem bei Kleinstunternehmen und Selbstständige gibt es einen starken Anstieg.

IWH Halle | In Deutschland ist die Zahl der Insolvenzen im März stärker gestiegen als noch im Februar. 870 Personen- und Kapitalgesellschaften und damit 20 Prozent mehr als im Vormonat seien als insolvent gemeldet worden. Damit sei fast das Niveau des Vorjahresmonats erreicht worden, teilte das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle am Donnerstag mit....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite