Wohnungsmarkt : Karlsruhe erklärt Berliner Mietendeckel für nichtig

von 15. April 2021, 09:44 Uhr

svz+ Logo
Mit dem Mietendeckel-Gesetz hat Berln zum 23die Mieten für rund 1,5 Millionen Wohnungen ganz eingefroren.
Mit dem Mietendeckel-Gesetz hat Berln zum 23die Mieten für rund 1,5 Millionen Wohnungen ganz eingefroren.

Schlappe für Rot-Rot-Grün vor dem Bundesverfassungsgericht. Der Berliner Mietendeckel verstößt gegen das Grundgesetz.

Karlsruhe | Der vor mehr als einem Jahr in Kraft getretene Berliner Mietendeckel verstößt gegen das Grundgesetz. Das Bundesverfassungsgericht erklärte das Landesgesetz auf Antrag von FDP- und CDU/CSU-Bundestagsabgeordneten für nichtig, wie in Karlsruhe mitgeteilt wurde. Mehr in Kürze! ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite