Verbraucherpreise : Inflation auf höchstem Stand seit fast zehn Jahren

von 31. Mai 2021, 16:03 Uhr

svz+ Logo
Für Energie mussten die Verbraucher im Mai besonders tief in die Tasche greifen.
Für Energie mussten die Verbraucher im Mai besonders tief in die Tasche greifen.

Energie kostet im Mai deutlich mehr als im Krisenfrühjahr 2020. Das heizt die Inflation insgesamt an. Ökonomen rechnen mit einem weiteren Anstieg der Verbraucherpreise im Laufe des Jahres.

Wiesbaden | Die Inflation in Deutschland ist im Mai auf den höchsten Stand seit fast zehn Jahren gestiegen. Angeheizt vor allem von höheren Energiepreisen lag die Jahresteuerungsrate nach vorläufigen Berechnungen bei 2,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Es war den Angaben zufolge der höchste Stand seit September 2011 mit damals ebenfalls 2,5 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite