Verlierer Innenstadt-Händler : Handel schlägt Alarm: Corona-Beschlüsse verschärfen Probleme

von 26. November 2020, 14:37 Uhr

svz+ Logo
In einem Einkaufszentrum in der Innenstadt leuchten Lichterketten. In der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern wurden die ersten Weihnachtsbeleuchtungen aufgehängt.
In einem Einkaufszentrum in der Innenstadt leuchten Lichterketten. In der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern wurden die ersten Weihnachtsbeleuchtungen aufgehängt.

Der Teil-Lockdown bleibt, und die Vorschriften für den Einzelhandel wer sogar noch verschärft. Im Handel sorgt das für große Unruhe: Die einen befürchten leere Läden, die anderen lange Warteschlangen vor den Eingängen.

Berlin | Warteschlangen vor den Supermärkten, leere Modehäuser in den Innenstädten: Der Handel in Deutschland warnt vor dramatischen Folgen der von Bund und Ländern beschlossenen Verschärfung und Verlängerung des Teil-Lockdowns. „Der große Verlierer sind viel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite