Telekommunikationsfirmen : Forderung nach Verzicht auf Mobilfunkauktion wird laut

von 09. April 2021, 05:40 Uhr

svz+ Logo
Telekommunikationskonzerne machen sich für eine Regeländerung stark, um einen besseren Netzausbau zu ermöglichen.
Telekommunikationskonzerne machen sich für eine Regeländerung stark, um einen besseren Netzausbau zu ermöglichen.

Wenn Vertreter der Telekommunikationsbranche mit dem Thema Funklöcher konfrontiert werden, verweisen sie mitunter auf den Staat: Der habe sie zur Kasse gebeten, anstatt ihnen das Geld für den Netzausbau zu lassen. Könnte man das nicht ändern?

Bonn | Zwei Jahre nach einer milliardenschweren Mobilfunkauktion machen sich Deutschlands große Telekommunikationskonzerne für eine Regeländerung stark, um einen besseren Netzausbau zu ermöglichen. Anstatt Spektrum - also Funkfrequenzen für die Übertragung von Daten und Telefonie - zu versteigern und den Firmen dadurch Geld zu entziehen, sollte die derzei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite