Luftfahrt : Flughafen BER soll weiter staatliches Geld erhalten

von 19. März 2021, 17:45 Uhr

svz+ Logo
Berlin, Brandenburg und der Bund wollen für den Flughafen BER weiter finanziell einstehen.
Berlin, Brandenburg und der Bund wollen für den Flughafen BER weiter finanziell einstehen.

Der BER ist fertig, aber das Flugaufkommen ist wegen der Corona-Pandemie marginal. Und die Kosten laufen weiter. Eine Milliarde Euro braucht der Hauptstadtflughafen allein zur Tilgung von Schulden.

Schönefeld | Berlin, Brandenburg und der Bund wollen für den Flughafen BER weiter finanziell einstehen. Eine entsprechende Patronatserklärung haben sie als Eigentümer der Betreibergesellschaft am Freitag abgegeben, wie Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD) mitteilte. Voraussetzung ist wie in den Vorjahren, dass die Parlamente entsprechendes Geld freigebe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite