Abschalteinrichtungen : EuGH erklärt Abgas-Software in Dieselwagen für illegal

von 17. Dezember 2020, 19:18 Uhr

svz+ Logo
Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnte die Rechte für Besitzer älterer Diesel-Wagen deutlich stärken.
Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnte die Rechte für Besitzer älterer Diesel-Wagen deutlich stärken.

Ist es zulässig, wenn Abgase von Dieselwagen nur im Zulassungstest voll gereinigt werden – auf der Straße dann aber weniger oder gar nicht? Europas höchste Richter sagen klar: Nein. Ob das Urteil auch Klagechancen für deutsche Verbraucher bietet, ist jedoch noch offen.

Luxembourg | Millionen Autos in der EU sind mit illegaler Abgas-Software unterwegs. Dies stellte nun auch der Europäische Gerichtshof (EuGH) als höchste juristische Instanz fest. Über fünf Jahre nach dem Auffliegen des VW-Dieselskandals urteilten die Luxemburger Richter: Es ist nicht zulässig, wenn Hersteller sogenannte Abschalteinrichtungen einbauen, die dazu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite