Kursverfall : Erdogan ruft Türken nach Lira-Verfall zu Investitionen auf

von 24. März 2021, 14:48 Uhr

svz+ Logo
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ruft seine Landsleute zu Investitionen auf.
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ruft seine Landsleute zu Investitionen auf.

Nach der Entlassung des türkischen Notenbankchef folgte ein massiver Kursverfall bei der Lira. Um die Talfahrt der Landeswährung zu stoppen, ruft Präsident Erdogan die Türken zu Investionen auf.

Istanbul | Nach dem Absturz der türkischen Lira hat Präsident Recep Tayyip Erdogan seine Landsleute aufgerufen, ihre angehäuften Devisen- oder Goldbestände zur Ankurbelung der Wirtschaft zu investieren. Sein Appell richte sich an Bürger, „die zu Hause ausländische Währung und Gold aufbewahren, nur um sich sicher zu fühlen“. Beim Parteikongress seiner islamisc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite