Immobilien : Deutsche Wohnen verspricht soziale Verantwortung

von 25. März 2021, 11:41 Uhr

svz+ Logo
Deutsche Wohnen: Der operative Gewinn ging leicht um 1,6 Prozent auf gut 544 Millionen Euro zurück.
Deutsche Wohnen: Der operative Gewinn ging leicht um 1,6 Prozent auf gut 544 Millionen Euro zurück.

Mietpreisbremse, Mietendeckel, Enteignungen: In der Debatte um bezahlbaren Wohnraum werden immer schärfere Maßnahmen umgesetzt und diskutiert. Konzerne wie Deutsche Wohnen stehen unter Druck.

Berlin | Der Berliner Mietendeckel wirkt - das zeigt sich besonders in der Bilanz des Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen: Um 4,1 Prozent auf durchschnittlich 6,70 Euro pro Quadratmeter gingen die Bestandsmieten im Gesamtportfolio im vergangenen Jahr zurück. In der Hauptstadt war es sogar ein Rückgang von sechs Prozent, wie Deutsche-Wohnen-Chef Michael Zahn ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite