Corona-Impfstoff : Biontech will Produktion auf 2,5 Milliarden Dosen steigern

von 30. März 2021, 13:42 Uhr

svz+ Logo
Eine medizinische Mitarbeiterin hält ein Corona-Impfstoff-Fläschchen von Biontech/Pfizer in der Hand. (Archivbild)
Eine medizinische Mitarbeiterin hält ein Corona-Impfstoff-Fläschchen von Biontech/Pfizer in der Hand. (Archivbild)

Die Impfstoffhersteller Biontech und Pfizer wollen die Produktion des Corona-Impfstoffs deutlich ausweiten. Möglich wird dies nicht zuletzt durch die Inbetriebnahme einer Produktionsstätte in Marburg.

Mainz | Der Mainzer Corona-Impfstoff-Hersteller Biontech und sein US-Partner Pfizer peilen eine Ausweitung ihrer Produktionskapazität auf 2,5 Milliarden Dosen bis Ende dieses Jahres an. Das teilte das Mainzer Unternehmen am Dienstag bei der Vorlage seiner Geschäftszahlen für das vergangene Jahr mit. Bislang war von 2 Milliarden Dosen die Rede. „Der Anst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite