Ein Angebot des medienhaus nord

Wiesenhof-Chef Wesjohann im Interview Inflation: Sparen die Menschen in der Krise am Tierwohl-Fleisch?

Von Dirk Fisser | 07.06.2022, 02:22 Uhr

Peter Wesjohann, Chef des Wiesenhof-Mutterkonzerns PHW, fordert von der Bundesregierung nicht nur eine verpflichtende Haltungs- sondern auch eine Herkunftskennzeichnung. Nicht ohne Grund: Der deutsche Marktführer beobachtet, dass immer häufiger Billigfleisch aus Brasilien aufgetischt wird.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden