Problematisches Kokosfett : Wie nachhaltig ist Eiscreme? WWF-Studie prangert Nachlässigkeit an

von 31. Juli 2020, 10:01 Uhr

svz+ Logo
In Deutschland produzierte Eiscreme hinterlässt oft einen großen ökologischen Fußabdruck, meinen Umweltschützer. (Symbolbild)
In Deutschland produzierte Eiscreme hinterlässt oft einen großen ökologischen Fußabdruck, meinen Umweltschützer. (Symbolbild)

Die Organisation kritisiert die schlechte Umweltbilanz einer wichtigen Zutat und appelliert an die Politik.

Berlin | Deutsche Speiseeis-Produzenten erfüllen offenbar kaum Anforderungen an ökologische Nachhaltigkeit. Das geht aus einer Studie der Umweltstiftung WWF Deutschland hervor. Demnach werde beispielsweise Kokosfett oft ohne Zertifizierung gekauft und Raps- und Sonnenblumenöl würden aus Übersee importiert. Für die Studie befragte die Organisation 17 große E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite