Ein Bauer aus Ostfriesland berichtet : Wie die Bauernseele unter der Dauerkrise der Landwirtschaft leidet

von 09. Januar 2021, 06:26 Uhr

svz+ Logo
Vielen Landwirten macht die derzeit angespannte Situation nicht nur finanziell zu schaffen: Sie leiden auch psychisch.
Vielen Landwirten macht die derzeit angespannte Situation nicht nur finanziell zu schaffen: Sie leiden auch psychisch.

DieDie Nerven liegen bei vielen Landwirte blank. Niedrige Preise, steigende Anforderungen: Das macht den Bauern zu schaffen. Hilfsangebote für die angegriffene Bauernseele gibt es. Nur ist die psychische Belastung häufig noch Tabuthema. Ein Landwirt bricht das Tabu.

Osnabrück | Amos Venema ist einer von den wenigen, die ganz offen darüber sprechen. Er betreibt gemeinsam mit seinem Bruder in der Gemeinde Jemgum, Landkreis Leer einen Bauernhof mit 160 Milchkühen und nebenbei im Internet Aufklärungsarbeit darüber, wie moderne Landwirtschaft heutzutage aussieht. Irgendwann, erzählt Venema, habe er bei sich gemerkt, dass...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite