Bahn und Flughäfen : Weihnachtsreiseverkehr ruhig angelaufen

von 11. Januar 2022, 12:48 Uhr

svz+ Logo
Die Deutsche Bahn setzt zur Weihnachtszeit zusätzliche Züge ein. (Bild vom Berliner Hauptbahnhof)
Die Deutsche Bahn setzt zur Weihnachtszeit zusätzliche Züge ein. (Bild vom Berliner Hauptbahnhof)

Auch in der Corona-Pandemie sind an Weihnachten mehr Menschen unterwegs als sonst. Auf der Schiene und in der Luft blieb es dennoch zunächst ruhig.

Berlin | Bei der Deutschen Bahn und an den Flughäfen in Berlin und Frankfurt am Main ist der Weihnachtsreiseverkehr nach Angaben der Unternehmen ohne Probleme angelaufen. „Der Bahnverkehr verlief trotz einiger witterungsbedingter Störungen im Norden Deutschlands insgesamt ruhig“, teilte eine Sprecherin des Konzerns mit. Wie erwartet hätten am Donnerstag, de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite