Video-Talk u.a. mit Kabarettist : Was erwarten Gastronomen und Entertainer von den Corona-Lockerungen?

von 11. Mai 2021, 09:42 Uhr

svz+ Logo
Niedersachsen, Norderney: Ein Schild mit der Aufschrift ·Ab hier bitte warten, Mundschutz und 1,5m Abstand halten. Danke· steht am Zugang zum Surfcafe an der Strandpromenade. Hotels, Ferienwohnungen und andere Quartiere in niedersächsischen Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 dürfen wieder Gäste empfangen. Buchen können zunächst nur Menschen aus Niedersachsen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Niedersachsen, Norderney: Ein Schild mit der Aufschrift ·Ab hier bitte warten, Mundschutz und 1,5m Abstand halten. Danke· steht am Zugang zum Surfcafe an der Strandpromenade. Hotels, Ferienwohnungen und andere Quartiere in niedersächsischen Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 dürfen wieder Gäste empfangen. Buchen können zunächst nur Menschen aus Niedersachsen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Im Corona-Livetalk „19 – die DUB Chefvisite“ waren am Dienstag Kabarettist Wolfgang Trepper sowie Oliver Winter, Chef von A&O Hostels, dabei.

Essen/Hamburg | „19 – die DUB Chefvisite“ ist der tägliche Videocast mit dem Essener Klinikchef Prof. Jochen Werner und Jens de Buhr, Verleger des DUB Unternehmer-Magazins. In nur 19 Minuten diskutieren sie von Montag bis Freitag die aktuell wichtigsten Entwicklungen der Corona-Krise in ihren medizinischen und wirtschaftlichen Aspekten. Am Dienstag, den 11. Mai, s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite