Raus aus der Bundeshauptstadt : Warum es ein Tech-Start-up aus Berlin aufs Land zieht

von 03. April 2021, 14:30 Uhr

svz+ Logo
Das Start-up BlockAxs will die juristischen Prozesse in Unternehmen digitalisieren.
Das Start-up BlockAxs will die juristischen Prozesse in Unternehmen digitalisieren.

Warum Fabian Pohl den Unternehmenssitz seines Digital-Start-ups aus der Hauptstadt zurück in die Heimat verlegt hat.

Schwerin | Chai Latte trinkend im Berliner Co-Working-Space die zehnte Dating-App erfinden? Oder doch lieber bei einem Kaffee oder Tee im Büro in Flensburg, Osnabrück oder Schwerin an Blockchain, Agritec oder der nächsten Food-Produktidee arbeiten? Dass beim Thema Start-up und Gründungsszene immer noch viele an die Metropolen Berlin, München oder Hamburg denken,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite