Fluggastrechte : Verspätungen und Ausfälle durch Streik: Diese Ansprüche haben Passagiere

von 07. November 2019, 11:11 Uhr

svz+ Logo
Ist ein Flug mindestens drei Stunden verspätet, können Kunden Anspruch auf eine Ausgleichszahlung haben.
Ist ein Flug mindestens drei Stunden verspätet, können Kunden Anspruch auf eine Ausgleichszahlung haben.

Bei Fluggastrechte- und Inkasso-Portalen sollten Kunden dennoch vorsichtig sein.

Hamburg | Betroffene können bei Streiks mit Entschädigungen und Ausgleichszahlungen rechnen. Was Passagieren bei Verspätungen und Flugausfällen zusteht, legt die sogenannte "Fluggastrechte-Verordnung" fest. Bei Flugverspätungen oder -ausfällen haben Passagiere nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) keinen Anspruch auf doppelte Entschädigung. Pauschal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite