Vergleichsportal-Analyse : Gas wird für viele Haushalte teurer: Um diese Mehrkosten geht es

von 24. August 2021, 06:55 Uhr

svz+ Logo
Der Gaszähler rechnet nun mehr ab, als in den vergangenen Jahren. (Symbolbild)
Der Gaszähler rechnet nun mehr ab, als in den vergangenen Jahren. (Symbolbild)

Beim Gas haben viele Versorger an der Preisschraube gedreht. Eine weltweit höhere Nachfrage treibt die Kosten. Und billiger wird es wohl absehbar nicht – der neue CO2-Preis steigt zum Jahreswechsel.

Heidelberg | Für Gas zum Heizen und Kochen müssen viele Haushalte in Deutschland immer tiefer in die Tasche greifen. Nach Berechnungen des Vergleichsportals Verivox stiegen die Gaskosten für einen Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden zwischen Januar und August im Bundesdurchschnitt um über acht Prozent. Die Gaspreise für Haushalte ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite