Bundestagswahl : Verbraucherzentralen für „starken Klimaschutz“

von 21. Juni 2021, 06:11 Uhr

svz+ Logo
Bei der Bundestagswahl geht es auch um die Sromkosten für Verbraucherinnen und Verbraucher.
Bei der Bundestagswahl geht es auch um die Sromkosten für Verbraucherinnen und Verbraucher.

Bei der Bundestagswahl geht es auch um den Strompreis. Die Verbraucherzentralen haben bereits eine Forderung an die nächste Regierung: Klimaschutz - zu fairen Preisen.

Berlin | Die Verbraucherzentralen fordern als eines der ersten Vorhaben der nächsten Bundesregierung stärkeren Klimaschutz zu fairen Preisen für die Bürger. Der Vorsitzende des Bundesverbands (vzbv), Klaus Müller, sagte der Deutschen Presse-Agentur vor dem Deutschen Verbrauchertag seiner Organisation heute „Die Maßnahmen zum Klimaschutz erlauben keinen Aufs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite