Wegen geringer Nachfrage : VW stoppt Pläne für neues Werk in der Türkei

von 01. Juli 2020, 11:57 Uhr

svz+ Logo
Der VW-Konzern stoppt die Pläne für den Bau eines neuen Werks in der Türkei.
Der VW-Konzern stoppt die Pläne für den Bau eines neuen Werks in der Türkei.

Der VW-Konzern stoppt die Pläne für den Bau eines neuen Werks in der Türkei.

Wolfsburg/Manisa | Der VW-Konzern stoppt die Pläne für den Bau eines neuen Werks in der Türkei. "Hintergrund ist der durch die Corona-Krise erfolgte Einbruch der globalen Automobilnachfrage", erklärte das Unternehmen am Mittwoch in Wolfsburg. Das Projekt für die Fabrik in Manisa bei Izmir war eigentlich so gut wie beschlossen, hatte aber zuletzt auf Eis gelegen. Über di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite