Immobilienkonzerne : Übernahme von Deutsche Wohnen: Vonovia scheitert wohl erneut

von 23. Juli 2021, 19:15 Uhr

svz+ Logo
Zentrale der Wohnungsgesellschaft Deutsche Wohnen: Vonovia scheitert wohl erneut mit einem Übernahmeversuch.
Zentrale der Wohnungsgesellschaft Deutsche Wohnen: Vonovia scheitert wohl erneut mit einem Übernahmeversuch.

Für Deutschlands größten Wohnungskonzern Vonovia ist es ein Rückschlag: Zum zweiten Mal hat die Mehrheit der Aktionäre der Deutsche Wohnen dem Übernahmeangebot die kalte Schulter gezeigt.

Bochum | Der Kauf des Berliner Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen durch den Konkurrenten Vonovia steht vor dem Aus. Zu wenige Deutsche-Wohnen-Aktionäre hätten das Übernahmeangebot angenommen, teilte Vonovia heute mit. Für Vonovia-Chef Rolf Buch ist es ein erneuter Rückschlag. Schon vor fünf Jahren hatte er vergeblich versucht, den Branchenzweiten zu übernehmen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite