Neue Verfügung gegen Tiktok : Donald Trump macht ernst: US-Präsident will Verkauf von beliebter App erzwingen

von 07. August 2020, 07:20 Uhr

svz+ Logo
US-Präsident Donald Trump kündigt neue Verfügung gegen Tiktok an: Die App stelle eine 'Bedrohung' der nationalen Sicherheit dar.
US-Präsident Donald Trump kündigt neue Verfügung gegen Tiktok an: Die App stelle eine "Bedrohung" der nationalen Sicherheit dar.

US-Präsident Trump sieht bei Tiktok eine Bedrohung der nationalen Sicherheit.

Washington | Mit einer neuen Verfügung gegen Tiktok will US-Präsident Donald Trump offenbar den Verkauf des US-Geschäfts der beliebten chinesischen Video-App erzwingen. Mit der Verfügung, die in 45 Tagen greifen soll, verbietet Trump US-Bürgern, "Geschäfte" mit Bytedance, dem Eigentürmer der App, zu machen. Die App stelle eine "Bedrohung" der nationalen Sicherheit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite