Insolvenz : Thomas Cook sagt alle Reisen ab 1. Januar 2020 ab

von 12. November 2019, 10:38 Uhr

svz+ Logo
Die deutsche Thomas Cook hat alle Reisen für das kommende Jahr abgesagt.
Die deutsche Thomas Cook hat alle Reisen für das kommende Jahr abgesagt.

Der insolvente deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat schon gebuchte Reisen für das kommende Jahr abgesagt.

Oberursel | "Reisen der deutschen Thomas-Cook-Veranstalter mit Abreisedatum ab 1. Januar 2020 können, auch wenn sie teilweise oder gänzlich bezahlt wurden, aus insolvenzrechtlichen Gründen nicht angetreten werden", teilte das Unternehmen am Dienstag in Oberursel bei Frankfurt mit. Die betroffenen Kunden würden nun "so schnell wie möglich proaktiv von den Veransta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite