Shopping-Muffel? : MV bei Online-Bestellungen Schlusslicht im Norden

von 13. März 2019, 18:33 Uhr

svz+ Logo
Sendungen vom Händler zum Kunden machen mehr als die Hälfte aller Paketlieferungen in Deutschland aus. Foto: Bodo Marks/dpa
Sendungen vom Händler zum Kunden machen mehr als die Hälfte aller Paketlieferungen in Deutschland aus. Foto: Bodo Marks/dpa

Die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern bestellen laut einer Studie seltener im Internet, als anderen Norddeutschen.

Schwerin | Bücher, Bekleidung oder Elektronik: All das kann man sich heutzutage bequem im Internet bestellen und bekommt es zeitnah bis an die eigene Wohnungstür geliefert. Seit Jahren steigt deshalb die Zahl der Pakete, in Deutschland versendet werden: 2016 waren es bereits mehr als 2,5 Milliarden, etwa 57 Prozent davon gingen von Unternehmen direkt an Privatp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite