Verwirrung um Überbrückungshilfen : Steuerberater schlagen Alarm – drohen Rückforderungen bei Corona-Hilfen?

von 15. Januar 2021, 06:10 Uhr

svz+ Logo
Für die Corona-Soforthilfe brauchen Antragsteller die Unterstützung eines Steuerberaters.
Für die Corona-Soforthilfe brauchen Antragsteller die Unterstützung eines Steuerberaters.

Steuerberater äußern Kritik an den Corona-Hilfen des Bundes. Drohen für Unternehmen Rückzahlungen?

Hamburg | Im November 2020 wurde Deutschland im Zuge des "Lockdown light" schrittweise heruntergefahren. Gastronomie, Sportangebote und Kultureinrichtungen mussten ihr Gewerbe für Publikum schließen. Im Dezember folgte dann die Schließung des Einzelhandels. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier wollte finanzielle Hilfen für Unternehmen "schnell und unbürokra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite