Verband warnt vor Tierschutzproblemen : Schlachthöfe wegen Corona dicht: Wohin mit all den Schweinen?

von 01. Juli 2020, 01:33 Uhr

svz+ Logo
Der Tönnies-Schlachthof ist der größte Schweine-Schlachthof in Deutschland. Weil der Betrieb geschlossen ist, stehen die Landwirte nun vor Problemen: Wohin mit all den Schweinen?
Der Tönnies-Schlachthof ist der größte Schweine-Schlachthof in Deutschland. Weil der Betrieb geschlossen ist, stehen die Landwirte nun vor Problemen: Wohin mit all den Schweinen?

Tierhalter stehen nach den Corona-bedingten Schließungen von Schlachthöfen vor großen Problemen: Wohin mit all den Schweinen und Puten? Ein Verband warnt nun: Es drohen Tierschutzprobleme.

Osnabrück | Die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) hat Klarheit darüber gefordert, wann der Tönnies-Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück wieder den Betrieb aufnehmen kann. ISN-Geschäftsführer Torsten Staack appellierte an den Konzern, die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen sowie die lokalen Behörden: „Die Schweinehalter müssen das dri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite