Kommentar zu Freizeit in Coronazeiten : Rückzug ins Private: Die Wiederkehr des Biedermeier?

von 18. September 2020, 16:35 Uhr

svz+ Logo
Urlaub in Deutschland wegen Corona – das hat vor allem den Herstellern von Booten und Stand-Up-Boards gute Umsätze beschert.
Urlaub in Deutschland wegen Corona – das hat vor allem den Herstellern von Booten und Stand-Up-Boards gute Umsätze beschert.

Deutschland hat in der Corona-Krise eine Renaissance als Urlaubsland erlebt. Profitiert hat davon vor allem die Branche der Bootshersteller, kleine Motorboote und Stand-Up-Boards waren stark nachgefragt. Ist das veränderte Reiseverhalten ein Rückzug ins Private – und damit Vorbote einer Rückkehr des Biedermeier? Ein Kommentar.

Osnabrück | Der Rückzug ins Private und ins Idyll – eine Folge von Corona? Nein, das gab es alles schon einmal in der Epoche des Biedermeier, also der Welt, wie sie in den Gemälden von Carl Spitzweg gezeigt wird. Dieses Biedermeier scheint derzeit eine echte Renaissance zu feiern mit der Abkehr vom großen Ganzen hin zum kleinen Privaten. Statt auf große Kreuzf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite