Cum-ex-Verwicklung : Olaf Scholz traf Warburg-Banker Olearius auch 2016

von 03. September 2020, 19:21 Uhr

svz+ Logo
Bundesfinanzminister und ehemaliger Erster Bürgermeister von Hamburg, Olaf Scholz (SPD).
Bundesfinanzminister und ehemaliger Erster Bürgermeister von Hamburg, Olaf Scholz (SPD).

Olaf Scholz soll während seiner Amtszeit als Hamburger Bürgermeister zweimal Kontakt zu Warburg-Bank-Mitinhaber Olearius gehabt haben.

Hamburg/Berlin | Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich während seiner Amtszeit als Hamburger Bürgermeister bereits 2016 zwei Mal mit Christian Olearius getroffen, dem Mitinhaber der Warburg Bank. Das geht aus Tagebuchaufzeichnungen von Olearius hervor, die von der Justiz beschlagnahmt sind und der Wochenzeitung "Die Zeit", der "Süddeutschen Zeitung" und dem NDR-Ma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite