Helfer für langweilige Arbeiten : Gebaut wie ein Mensch: Teslas geplanter Roboter löst Grusel aus

von 22. August 2021, 10:42 Uhr

svz+ Logo
Der humanoide Roboter 'Tesla' soll die Wirtschaft revolutionieren, meint Tesla-CEO Elon Musk.
Der humanoide Roboter "Tesla" soll die Wirtschaft revolutionieren, meint Tesla-CEO Elon Musk.

Tesla-Chef Elon Musk kündigt Prototypen humanoider Roboter namens "Tesla" für 2022 an. Sie sollen gefährliche oder langweilige Arbeiten ausführen können.

Palo Alto | Der US-Elektrobauer Tesla will künftig auch Roboter bauen, die gefährliche oder langweilige Arbeiten verrichten können. Tesla-Chef Elon Musk kündigte am Donnerstag einen menschenähnlichen Prototypen an, den "Tesla Bot": Er werde "Hände mit fünf Fingern" haben. Musk will den schwarz-weißen Prototypen bereits kommendes Jahr präsentieren. Tesla-Fans schw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite