Interview mit Oliver Seidensticker : Modeindustrie: Maßnahmen zum Recycling sind auf dem Weg, aber das hat Grenzen

von 05. August 2021, 01:01 Uhr

svz+ Logo
Oliver Seidensticker ist Präsident des Modeverbands German Fashion.
Oliver Seidensticker ist Präsident des Modeverbands German Fashion.

Geschlossene Geschäfte und wenig Anlässe für neue Kleidung: Die deutsche Modeindustrie hat stark unter der Corona-Pandemie gelitten. Ein Interview mit German-Fashion-Präsident Gerd Oliver Seidentsticker über Lehren für den Mittelstand, Nachhaltigkeit und den Blick nach vorne.

Schwerin | Herr Seidensticker, die Orderwoche ist zu Ende – wie steht es um die deutsche Modeindustrie gut ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie und kurz vor einer vierten Welle? Der deutsche Modemittelstand hat gelitten und musste je nach Geschäftsmodell zwischen 20 und 30 Prozent Minus im vergangenen Jahr verkraften. Das ist gewaltig und eine Herausforde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite