Fabrik in Brandenburg : Minister bei endgültiger Genehmigung für Tesla optimistisch

von 22. November 2021, 14:16 Uhr

svz+ Logo
Arbeiter warten am frühen Morgen an einem Eingang zur Baustelle für die Tesla-Autofabrik.
Arbeiter warten am frühen Morgen an einem Eingang zur Baustelle für die Tesla-Autofabrik.

Brandenburgs Wirtschaftsminister Steinbach ist optimistisch, dass das Tesla-Werk in Grünheide noch in diesem Jahr eröffnen kann. Die Genehmigung für die erste europäische E-Auto-Fabrik steht noch aus.

Grünheide (Mark) | Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) bleibt optimistisch, dass noch in diesem Jahr die ersten E-Autos aus der Fabrik des US-Elektroautobauers Tesla in Grünheide bei Berlin vom Band rollen. Eine Garantie dafür geben könne er allerdings nicht, sagte Steinbach am Montag in Potsdam. Er gehe aber davon aus, dass aus den Einwendungen bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite