E-Mobilität in Deutschland : Ladesäulen: Verworrenes Netz aus Tarifen und Verträgen

von 29. August 2021, 11:36 Uhr

svz+ Logo
Es gibt 46.174 öffentlichen Ladesäulen in Deutschland, aber hunderte Betreiber, Ladekarten, Vertragsmodelle und Tarife.
Es gibt 46.174 öffentlichen Ladesäulen in Deutschland, aber hunderte Betreiber, Ladekarten, Vertragsmodelle und Tarife.

Für E-Autofahrer ist das Ladesäulennetz ein Labyrinth. Anbietende wollen ihren Nutzenden möglichst einfache Modelle bieten. Doch bisher sind Tarife und Vertragsmodelle verworren und unübersichtlich.

München | Mit einem Benziner oder Diesel ist das Tanken und Bezahlen einfach, rund 14.500 Tankstellen gibt es in Deutschland mit 150.000 Zapfsäulen, in zehn Minuten ist der Fahrer wieder auf der Straße. Ein Elektroauto unterwegs zu laden ist vertrackter: Es gibt 46.174 öffentlichen Ladesäulen, aber hunderte Betreiber, Ladekarten, Vertragsmodelle und Tarife. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite