Geplanter Neubau in Brunsbüttel : Protest gegen LNG-Terminal: Worum es geht – Fragen und Antworten

von 30. Juli 2021, 15:00 Uhr

svz+ Logo
Wie hier im Hafen von Rotterdam in den Niederlanden sollen LNG-Tanker künftig auch entladen werden können.
Wie hier im Hafen von Rotterdam in den Niederlanden sollen LNG-Tanker künftig auch entladen werden können.

Was ist eigentlich LNG, wann könnte das neue Terminal gebaut werden und warum wird gegen den Bau eigentlich protestiert?

Brunsbüttel | Für den 31. Juli haben Umweltverbände und Aktivisten Proteste gegen das geplante LNG-Terminal in Brunsbüttel angekündigt. Worum geht es dabei eigentlich? Und wie konkret sind die Planungen? shz.de beantwortet die wichtigsten Fragen zu dem umstrittenen Großprojekt. Was ist LNG? Die Abkürzung steht für liquefied natural gas – verflüssigtes Erdgas....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite