Politik will Bauern stärken : Kommentar zu unfairen Handelspraktiken: Von Geldbeutel und Gewissen

von 06. Mai 2021, 20:11 Uhr

svz+ Logo
Blick in einen Supermarkt: Die Politik will die Position der Landwirte gegenüber den Handelskonzernen stärken.
Blick in einen Supermarkt: Die Politik will die Position der Landwirte gegenüber den Handelskonzernen stärken.

Die Politik will Landwirte besser vor unfairen Praktiken der Handelskonzerne schützen. Ein Kommentar.

Osnabrück | Die Stärkung der Lebensmittelproduzenten und hier zuvorderst der Landwirte gegenüber den großen Handelskonzernen ist dringend geboten. Es muss Konsequenzen haben, wenn Händler ihre Machtstellung missbrauchen und beispielsweise verderbliche Ware kurzfristig stornieren oder Zahlungen über Wochen hinauszögern. So gehen Vertragspartner nicht miteinander u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite