Kommentar : Keine Frage, der Inflationsdruck wächst

von 20. August 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Die Preise gewerblicher Produkte steigen so stark wie seit fast einem halben Jahrhundert nicht mehr. Vor allem Energie hat sich verteuert.
Die Preise gewerblicher Produkte steigen so stark wie seit fast einem halben Jahrhundert nicht mehr. Vor allem Energie hat sich verteuert.

Erzeuger- wie Verbraucherpreise kennen momentan nur eine Richtung: nach oben. Die Folgen sind für den Bürger bereits ganz real – und das nicht nur, weil sich das Tanken spürbar verteuert hat. Ein Kommentar.

Schwerin | Das ist schon ein Hammer: Die Preise für Rohstoffe und Industrieprodukte sind im Juli so stark gestiegen wie seit über 46 Jahren nicht mehr. Um gut 10 Prozent sind die sogenannten Erzeugerpreise gewerblicher Produkte binnen Jahresfrist nach oben geschossen. Damit ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis sich dies auch bei den Preisen für Verbrauc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite