Übernahmeangebot : Immobilienkonzern Vonovia will Deutsche Wohnen schlucken

von 24. Mai 2021, 23:51 Uhr

svz+ Logo
Könnte bald von Konkurrent Vonovia gekauft werden: Das Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen.
Könnte bald von Konkurrent Vonovia gekauft werden: Das Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen.

Vonovia und Deutsche Wohnen schließen eine Vereinbarung. Schon bald könnte der Branchenprimus die Nummer Zwei übernehmen. Klappt es diesmal?

Berlin | Der größte deutsche Immobilienkonzern Vonovia greift zum dritten Mal nach dem Branchenzweiten Deutsche Wohnen. Vonovia gab in einer Mitteilung die Absicht bekannt, ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot im Gesamtwert von 53,03 Euro je Deutsche-Wohnen-Aktie abzugeben. Das entspreche einer Prämie von 17,9 Prozent auf den Schlusskurs der Deuts...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite