Produktwarnung : Hinweise auf Noroviren: Rückruf für „Beerenmix“ von Lidl

von 22. August 2020, 12:38 Uhr

svz+ Logo
Es gibt einen Rückruf für Tiefkühlbeeren. (Symbolbild)
Es gibt einen Rückruf für Tiefkühlbeeren. (Symbolbild)

Der Hersteller einer Sorte Tiefkühlbeeren, die auch in Norddeutschland verkauft wurde, ruft bestimmte Tüten zurück.

Paderborn | Wegen einer möglichen Kontamination mit Noroviren ruft ein Hersteller bei Lidl-Filialen verkaufte Tiefkühl-Beeren zurück. "Aufgrund der möglichen Gesundheitsgefahr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt nicht konsumieren", teilte der Hersteller Zumdieck GmbH am Freitag mit. Haltbarkeitsdatum 5. August 2020 Betroffen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite