Pläne von XXXLutz : Kampfansage: Wie dieser Möbelhändler jetzt sogar Ikea überholen will

von 12. April 2019, 11:05 Uhr

svz+ Logo
Ikea ist Deutschlands größter Möbelhändler, gefolgt von XXXLutz, der die Spitzenposition einnehmen will.
Ikea ist Deutschlands größter Möbelhändler, gefolgt von XXXLutz, der die Spitzenposition einnehmen will.

Geschäftsführer Andreas Seifert schildert nun seine konkreten Pläne, wie er dieses Ziel in die Realität umsetzen will.

Wien | Die österreichische Möbelkette XXXLutz will in Deutschland an Marktführer Ikea vorbeiziehen. "Wir wollen die Nummer eins im deutschen Möbelhandel werden", sagte Mitinhaber und Geschäftsführer Andreas Seifert der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Derzeit befinden sich den Angaben zufolge neue Möbelhäuser in Bayreuth, Gera, Hagen und Heidelberg in d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite