Unentbehrlich in der Corona-Krise : Gehältervergleich: Wie viel verdient man in systemrelevanten Berufen?

von 29. März 2020, 09:13 Uhr

svz+ Logo
Kassierer, Polizist, Arzt – auch in der Krise sind sie unverzichtbar.
Kassierer, Polizist, Arzt – auch in der Krise sind sie unverzichtbar.

Beschäftigte im Gesundheitswesen und Einzelhandel sind unverzichtbar. Doch macht sich das in ihrem Gehalt bemerkbar?

Wer jetzt noch arbeitet, ist wahrscheinlich in der Bauwirtschaft beschäftigt, konnte ins Homeoffice umziehen, oder übt einen der sogenannten systemrelevanten Berufe aus. Welche dazu zählen und dass sich Unentbehrlichkeit nicht unbedingt im Gehalt niederschlägt, zeigt der folgende Überblick. Weiterlesen: Branchen-Check: Das sind Gewinner und Verlier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite