Arbeitskampf der GDL : Bundesweiter Bahnstreik diese Woche – nur jeder vierte Fernzug fährt

von 10. August 2021, 14:53 Uhr

svz+ Logo
Deutsche Bahn: Die Lokführergewerkschaft GDL will streiken.
Deutsche Bahn: Die Lokführergewerkschaft GDL will streiken.

Ein 48-stündiger Streik bei der Deutschen Bahn legt in dieser Woche den Schienenverkehr lahm. Auch Ausfälle im Regionalverkehr und bei S-Bahnen drohen.

Frankfurt | Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ruft zum Streik bei der Deutschen Bahn auf. Der Ausstand soll im Güterverkehr bereits am Dienstagabend um 19 Uhr beginnen, kündigte der GDL-Vorsitzende Claus Weselsky am Dienstag in Frankfurt an. Es folgt ein bundesweiter 48-stündiger Streik im Personenverkehr und in der Bahn-Infrastruktur vom Mittwoch,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite