Tauziehen an der Kaikante : Festmacher im Hamburger Hafen wollen streiken

von 19. August 2021, 12:28 Uhr

svz+ Logo
_202108191202_full.jpeg

Wieder Zoff im größten deutschen Hafen. Diesmal legt eine Berufsgruppe die Arbeit nieder, ohne die kein Schiff an- oder ablegen kann.

Hamburg | Im Hamburger Hafen drohen am Freitag erneut Probleme bei der Schiffsabfertigung. Die Gewerkschaft Verdi ruft die Festmacher für die Zeit von 16 bis 21 Uhr zum Streik auf. Hintergrund ist der schwelende Tarifkonflikt um eine bessere Bezahlung der Mitarbeiter bei Hamburg Lines Men (HLM). Der Quasi-Monopolist wickelt rund 90 Prozent aller Aufträge für an...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite