Immer mehr Überschuldungen : Welle von Privatpleiten befürchtet – Rückgang bei Firmeninsolvenzen

von 03. September 2020, 16:13 Uhr

svz+ Logo
Experten glauben, dass es immer mehr Privatinsolvenzen in Zeiten von Corona in Deutschland geben wird.
Experten glauben, dass es immer mehr Privatinsolvenzen in Zeiten von Corona in Deutschland geben wird.

In Deutschland gelten rund 6,8 Millionen Verbraucher als überschuldet. In Coronazeiten könnten es noch mehr werden.

Hamburg | Mehr Privatpleiten, aber weniger Firmeninsolvenzen. Nach Einschätzung des Informationsdienstleisters Crifbürgel wird die Zahl der Verbraucherpleiten in den nächsten Monaten deutlich zunehmen. Durch die Corona-Krise steige die private Verschuldung, teilte Crifbürgel am Donnerstag in Hamburg mit. Bereits jetzt gelten rund 6,8 Millionen Verbraucher in De...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite