Tausenden Anlagen droht der Rückbau : Entsorger fordern „Ökodesign“ für Windkraftanlagen

von 29. August 2020, 01:01 Uhr

svz+ Logo
Die Rotorblätter von Windkraftanlagen können nicht recycelt werden.
Die Rotorblätter von Windkraftanlagen können nicht recycelt werden.

Was wird aus die vielen alten Anlagen, die möglicherweise zurückgebaut werden, wenn sie aus der EEG-Förderung fallen - insbesondere aus den Rotorblättern? Der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE) sieht ein Abfallproblem auf die Branche zukommen und fordert auf zu handeln.

Osnabrück | Durch den Wegfall der EEG-Förderung für Tausende Windräder vor allem im Norden sieht der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE) ein enormes Abfallproblem auf die Branche zukommen. Im Gespräch mit unserer Redaktion machte Verbandspräsident Peter Kurth deutlich, dass durch den Abbau alter Anlagen im schlimmsten Fa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite