Kommentar zur Anzahl der Autos : Statt Bus, Bahn oder Rad: Freuen Sie sich auf die Staus der Zukunft!

von 21. Juni 2021, 06:06 Uhr

svz+ Logo
Morgens und abends staut es sich vor allem in Städten praktisch jeden Tag – und immer mehr Autos kommen dazu.
Morgens und abends staut es sich vor allem in Städten praktisch jeden Tag – und immer mehr Autos kommen dazu.

Das Auto ist tot? Von wegen! In deutschen Städten gibt es immer mehr Autos. Und mittlerweile haben ÖPNV und Fahrrad neue Konkurrenz. Ein Kommentar.

Berlin | Die Zeit der Autos sei abgelaufen, heißt es seit Jahren immer wieder aus der Politik. Dann kam Corona und aus Angst vor einer Infektion in Bus oder Bahn setzten die Menschen verstärkt auf Autos und schafften sich vor allem Gebrauchtwagen an. Ergebnis: Laut Kraftfahrt-Bundesamt und Statistischem Bundesamt gibt es in vielen Städten immer mehr Fahrzeuge....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite