Kommentar : Die Strompreise steigen − überrascht das? Nicht wirklich.

von 07. Juli 2021, 06:00 Uhr

svz+ Logo
Strommasten: Mit 70 Euro pro Megawattstunde haben die aktuellen Preise, zu denen Strom an der Großhandelsbörse in Leipzig zurzeit gehandelt wird, den höchsten Stand seit zwölf Jahren erreicht.
Strommasten: Mit 70 Euro pro Megawattstunde haben die aktuellen Preise, zu denen Strom an der Großhandelsbörse in Leipzig zurzeit gehandelt wird, den höchsten Stand seit zwölf Jahren erreicht.

Die Strompreise steigen weiter. Für die Akzeptanz der Energiewende ist das gefährlich. Doch auch die Industrie bangt zurecht um ihre Wettbewerbsfähigkeit. Ein Kommentar.

Schwerin | Deutschland ist Europameister - und zwar beim Strompreis. Über Jahre schon steigt und steigt dieser, so sehr, dass die Großhandelsbörse in Leipzig inzwischen die höchsten Strompreise seit mehr als einem Jahrzehnt verzeichnet. Überrascht das? Nicht wirklich. Wer Klimaschutz will, muss schließlich auch dafür bezahlen. Insofern müssen sich Verbraucher wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite