Kommentar : Die Euphorie an den Börsen ist gefährlich

von 13. März 2021, 08:00 Uhr

svz+ Logo
Kurse im Höhenrausch: Eine Brokerin blickt auf dem Parkett der Börse auf ihre Monitore.
Kurse im Höhenrausch: Eine Brokerin blickt auf dem Parkett der Börse auf ihre Monitore.

Aktien sind attraktiv, weil andere Anlagen unattraktiver geworden sind. Doch viele agieren dabei unvorsichtig.

Schwerin | Getrieben von euphorisierten Anlegern melden die Börsen einen Rekordstand nach dem anderen. Zugleich gibt es in Deutschland so viele Aktionäre wie zuletzt vor 20 Jahren. Sie werden angelockt von den steigenden Kursen, doch der Hauptgrund sind die niedrigen Zinsen – für viele sind Aktien nämlich vor allem deshalb attraktiv, weil andere Geldanlagen unat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite