Emsländischer Unternehmer unter Betrugsverdacht : Die Erfolge des Hendrik Holt: Was war real? Was war Luftbuchung?

von 14. Mai 2020, 04:30 Uhr

svz+ Logo
Die Holt Holding, ursprünglich aus dem Landkreis Emsland, kündigte viele große Projekte im erneuerbare Energien an. Wer den Ankündigungen heute nachspürt, landet häufig in Sackgassen.
Die Holt Holding, ursprünglich aus dem Landkreis Emsland, kündigte viele große Projekte im erneuerbare Energien an. Wer den Ankündigungen heute nachspürt, landet häufig in Sackgassen.

Hendrik Holt war kein Geschäftsmann der leisen Töne. Der Emsländer ließ die Welt an seinen teils sensationell anmutenden Erfolgen im Energiesektor teilhaben. Nach der Festnahme des Jungunternehmers stellt sich nun die Frage: Was war real und was war Luftbuchung?

Osnabrück | Das Firmengeflecht des Holt-Imperiums ist weit verzweigt. Tochterfirma reiht sich an Tochterfirma. Manche tragen den Familiennamen, andere klingen nach Windparks in Niedersachsen. Teil dieses Geflechts ist auch eine emsländische Kommunikationsagentur. Sie war offenkundig für die Außendarstellung des Unternehmens und des Jungunternehmers zuständig. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite