Hamburger Optikerkonzern : Fielmann – mit einem blauen Auge durch die Corona-Krise

von 29. April 2021, 14:56 Uhr

svz+ Logo
Vorstandschef Marc Fielmann.
Vorstandschef Marc Fielmann.

Wieder will das Hamburger Unternehmen den Brillenmarkt revolutionieren – dank künstlicher Intelligenz und Smartphone.

Hamburg | Die Hamburger Fielmann AG findet überraschend schnell einen Ausweg aus der Corona-Krise. Im ersten Quartal 2021 kletterten Absatz, Umsatz und Gewinn deutlich, nachdem die Pandemie die Bilanz für 2020 eingetrübt hatte. Die flinke Erholung sei Ergebnis des „robuste Geschäftsmodells“ sowie „herausragender Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite