Kommentar : Corona und die Wirtschaft: Die Lage ist ernst

von 09. März 2020, 13:54 Uhr

svz+ Logo
Börse in Frankreich: Weltweit stürzten die Kurse aus Angst vor wirtschaftlichen Folgen der Coronawelle ab. Foto: ERIC PIERMONT / AFP
Börse in Frankreich: Weltweit stürzten die Kurse aus Angst vor wirtschaftlichen Folgen der Coronawelle ab. Foto: ERIC PIERMONT / AFP

Bis vor kurzem galten Klima-Auflagen oder der Bexit als beträchtliche Risiken für die deutsche Wirtschaft. Davon spricht heute keiner mehr. Corona stellt alles in den Schatten. Ob Bürger, Unternehmer oder Politik: Jeder sollte sich vorbereiten.

Frankfurt | Große Börsenbeben wie zu diesem Wochenbeginn finden sich in allen Nachrichten. Aber im Kleinen spielen sich ebenfalls Dramen ab. Nur ein Beispiel dafür: Je weniger Veranstaltungen und Dienstreisen es gibt, desto weniger Menschen nutzen Taxis. Folge: Tausende kleine selbstständige Unternehmer stehen wegen des Coronavirus‘ gänzlich unverschuldet vor ung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite